LLK_img0
HK_03311_Barmherzigkeit_3 Seiten  Word_6.0 Download
| Textende |
22 KB disk_rot

Eure Aura ist ein Lichtschein für erdgebundene Seelen.
Die Barmherzigkeit ist die Voraussetzung für den Frieden.


Ich bin die Ewige Liebe und der Ewige Friede, und Ich spreche nun zu euch, Meine geliebten Kinder, in der Stille eurer Herzen. Ich spreche zu euch an diesem Abend mit einem freudigen Herzen, und Ich danke euch für eure Gebete und für eure Fürbitten für den Frieden, für die Liebe in dieser Welt. Ich danke euch für alles, was ihr in der Zwischenzeit getan habt in Meinem Namen.
Vieles ist euch nicht bewusst, dass ihr es in Meinem Namen tut. Euch ist nicht bewusst zum Beispiel, wenn ihr euch wie soeben unterhaltet, ihr Informationen weitergebt an Seelen, die um euch herum sind, die euch zuhören.
Meine geliebten Kinder, macht euch bewusst, dass ihr ständig von Seelen umgeben seid, die euch genau zuhören. Denn eure Aura ist ein Lichtschein für die verstorbenen, erdgebundenen Geister, die in Dunkelheit leben und umherirren und oft nicht wissen, dass sie verstorben sind. Die oft überhaupt nicht damit zurecht kommen, die oft nicht wissen, wie sie aus dieser Situation herauskommen, in der sie jetzt sind.
In diesem Buch (Dr. med. Carl Wickland, DREISSIG JAHRE UNTER DEN TOTEN), Mein Kind, ist das wiederum sehr gut beschrieben. Du hast schon etliche Bücher in der Richtung gelesen, und du findest in diesem Buch wieder eine ganz markante Bestätigung dafür, was es heißt für Seelen stecken zu bleiben, nicht den Lichtweg zu finden, unbewusst zu leben, in Unwissenheit zu leben, hilflos zu sein dem gegenüber, dem sie jetzt ausgesetzt sind ohne Körper.
Und so freue Ich Mich, heute Abend eure Runde um ein Geschwister erweitert zu sehen. Ich freue Mich sehr, Mein Kind, dass du heute Abend hierher gekommen bist.
Ich lobe und preise euch alle, Meine Kinder, für eure Offenheit, für eure Beständigkeit und für eure Liebe untereinander. Wenn es auch nicht immer einfach ist, wenn es auch manchmal beschwerlich ist, so findet ihr euch doch immer wieder zusammen auf diesem Lichtweg, der zu Mir führt, der euch Mir nahe bringt.
Ich lobe und preise euch auch dafür, dass ihr beständig seid im Abstandnehmen zu der äußeren Welt, zu den äußeren Geschehnissen.
Ich lobe und preise euch dafür, dass ihr nicht hilflos seid, sondern dass ihr euch darauf besinnt, dass Ich euer Erlöser bin, euer Führer bin hier auf Erden durch euer irdisches Dasein.
Ich lobe und preise euch dafür, Meine Kinder, dass ihr immer wieder betet und immer wieder segnet in Meinem Namen, dass ihr den Frieden in eurem Herzen tragt und das Bestreben habt, dass alles in Frieden ist. Frieden ist ein Zustand. Der immer währende Friede, der aus Meinem Herzen kommt, ist ein Zustand der Liebe in den Herzen Meiner Kinder.
Und so danke Ich euch noch einmal für euer Singen und Beten, für eure innere Hinwendung zu Mir, um in der Stille Meines Vaterherzen Kraft und Ruhe zu schöpfen. Denn Mein Vaterherz steht euch immer offen, Meine geliebten Kinder. Ich lade euch immer wieder ein, euch in der inneren Hinwendung Mir zu öffnen, damit Meine Liebesstrahlung aus Meinem Herzen in das eure fließen kann und wir sind vereint in Liebe.
Eure Dankbarkeit für Meine Führung gebe Ich euch gerne zurück als Meine Dankbarkeit für eure innere Hinwendung. Denn es funktioniert ja das Miteinander nur so, wenn ihr euch Mir zuwendet, eure Herzen Mir erschließt, damit wir uns vereint fühlen.
Licht, Liebe und Frieden seien mit euch, Meine Kinder, so wie ihr Licht, Liebe und Frieden allen Mitmenschen wünscht und allen Seelen in den Reinigungsebenen. Der Friede und die Liebe sind das oberste Gebot, das Ich Meinen Kindern gebe. Ich habe euch gesagt: Meine Liebe beinhaltet auch Meinen Frieden. Und Ich habe euch als Jesus gesagt: Liebet euch, so wie Ich euch geliebt habe und liebet euren Nächsten wie euch selbst. Liebet euch untereinander und liebet eure Feinde. Tuet Gutes denen, die euch hassen. Nur die Liebe wandelt um!
Viele Menschen diskutieren und reden über den Frieden und über Liebe. Doch wenn die Liebe nicht im Herzen ist, die selbstlose, bedingungslose Liebe, die alles trägt, so wie Paulus es im Hohen Lied der Liebe (1. Kor. 13) beschrieben hat, dann ist alles Bemühen vergänglich, nicht von Bestand.
Ich freue Mich, euch heute Abend dies sagen zu können, in dieser Zeit, wo weltweit und täglich über die Liebe und über den Frieden gesprochen wird. Die Liebe und der Frieden gehören zusammen. Und die Barmherzigkeit bewirkt, dass Meine Kinder zur Liebe kommen. Die Barmherzigkeit ist die Voraussetzung für den Frieden. Und weltweit haben sehr viele Menschen Erbarmen mit all den Menschen, mit den Kindern, mit den zu erwartenden Opfern, wenn ein Krieg seinen Lauf nimmt. Weltweit öffnen sich die Herzen in Barmherzigkeit und rufen nach Frieden. Weltweit sehen die Menschen die Opfer vor Augen, die solch ein Krieg mit sich bringt, und ihre Herzen werden weit, öffnen sich und Barmherzigkeit breitet sich aus. Und Frieden und Liebe sind die nächsten Stufen, die auf die Barmherzigkeit hin folgen.
Darum, Meine geliebten Kinder, seid auch ihr barmherzig Ich habe es euch schon oft gesagt seid barmherzig mit all den Seelen, die schon hinüber gegangen sind. Klärt auf! Haltet eure Ansprachen! Sagt diesen Seelen, dass sie verstorben sind! Es ist wirklich ein Akt der Barmherzigkeit, so ihr die Seelen ganz gezielt aufklärt und ansprecht und ihnen sagt, dass sie verstorben sind und sie darüber aufklärt, dass es Wege gibt, um sie aus ihrer Situation herauszulösen.
Umsonst habt ihr dieses Buch jetzt nicht vor euch, wo wiederum genau dokumentiert ist, in welche Lage Seelen geraten, die in Unwissenheit sterben, die nichts von den geistigen Gesetzmäßigkeiten wissen. Seit Jahren sprechen wir darüber, und es ist eine wichtige Mittlerarbeit, die ihr da habt. Denn wie auch aus dieser Dokumentation hervorgeht, ist es den geistigen Helfern kaum möglich, an diese Seelen heranzukommen aber ihr könnt es, und das ist auch mit eure Aufgabe hier auf Erden. Und Ich habe es euch auch schon gesagt: Ihr seid Mittler, Botschafter Gottes zu eurem Nächsten hin im Irdischen, aber auch noch viel mehr zu denen, die schon ihren Körper abgelegt haben und in der Feinstofflichkeit um euch herum sind.
Seid froh, Meine Kinder, dass ihr das Ausmaß der Seelen, die um euch herum sind, nicht sehen könnt, und glaubt Meinen Worten, glaubt dem, was in diesem Buch aufgeschrieben steht. Es ist die Wahrheit. Es ist ein sehr lehrreiches Buch, weil auch geschrieben steht und Zeugnis abgelegt wird von Verstorbenen, wie sie sich geirrt haben zu Lebzeiten, vor ihrem Sterben, welche Wege sie gegangen sind, ohne zu wissen, welche Folgen diese Wege haben, wenn sie erst einmal ihren Körper ablegen und ihr Seelenkleid anziehen.
Und so lobe und preise Ich euch für eure Aufmerksamkeit, für eure innere Hinwendung, für euer Lauschen auf Meine Worte. Ihr lebt in einer sehr ernsten Zeit, und es ist wirklich erforderlich, dass ihr geistig alles tut, um Licht und Liebe, um Heil und Frieden in diese Welt hineinzustrahlen, weiterzugeben an euren Nächsten, Hilfestellung zu geben denen, die hilflos sind.
Ihr habt schon viel Wissen über die geistigen Gesetzmäßigkeiten, und dieses Wissen, Meine geliebten Kinder, gebt weiter an die Seelen, die um euch herum sind im Zwischenreich.
Verbal hier auf Erden anderen Geschwistern etwas weiterzugeben, ist nicht so einfach, aber ihr könnt für eure Geschwister beten, ihr könnt für sie bitten, ihr könnt sie segnen in Meinem Namen und sie so energetisch mit Licht, mit Liebe versorgen. Es wird Frieden in ihre Herzen einziehen und es wird allmählich der Umwandlungsprozess einsetzen. Ich erinnere euch an Mein Vaterwort, wo Ich euch beschrieben habe die Wirkung eines Dimmers, den man langsam drehen kann und wo allmählich das Licht im Raum zu scheinen beginnt, und die Menschen sind dann nicht geblendet durch strahlende Helle, sondern gewöhnen sich allmählich an das Licht, an das heller werden im Raum.
Und so ist Meine Bitte heute Abend an euch, Meine Kinder: Seid euch bewusst, dass ihr viel geistige Arbeit leisten könnt ob am Tage oder in der Nacht. Eure Gedankenenergien, eure Herzenskräfte zeigen immer Wirkung. Wandelt um! Werdet zum Licht dieser Welt und zum Salz dieser Erde. Eure geistigen Kräfte, eure Liebe und euer Licht werden benötigt, werden gebraucht in dieser dunklen Welt.
Geistige Dunkelheit umgibt diese Erde. Denn Ich habe euch gesagt: Die Reinigungsebenen, dieses Zwischenreich gehört mit zur Erde, es ist nicht getrennt von der Erde, und die Erdatmosphäre wird von diesem Zwischenreich beeinflusst, belastet. Es geschieht alles im Geistigen und hat dann Auswirkungen im Irdischen.
Ihr kennt Meine Vaterworte, Meine Aufklärungsansprachen an diese Seelen, und Ich bitte euch: Nehmt sie wieder zur Hand und lest sie, wenn ihr nicht mit eigenen Worten sagen könnt, was gegenüber diesen Seelen zu sagen ist. Sie sind eine große Hilfe für euch, die richtigen Worte und den richtigen Ton gegenüber diesen Seelen zu treffen.
Und so bitte Ich euch, Meine geliebten Kinder: Seid emsige Arbeiter in Meinem Weinberg. Diese Arbeit gehört auch mit dazu und ist im Moment vorrangig.
Und so bitte Ich euch: Folget Mir nach, folget Meiner Bitte und fühlt euch nicht allein. Die Engel, die um euch herum sind, die geistigen Helfer sind euch immer zur Seite. Ihr habt allen Schutz, ihr habt alle Bewahrung. Ihr braucht keine Angst zu haben, dass euch etwas geschieht. Ihr seid die Boten Gottes hier auf Erden. Ihr seid Mittler, Überbringer von Mitteilungen, die ihr mit Meinem Segen sprecht. Und es ist Mir immer eine Freude, euch bei der Arbeit zu sehen in Meinem Namen.
Ihr müsst es einmal aus Meiner Sicht sehen: Ihr seid auf Erden in einem dunklen Energiefeld. Ihr seid Lichtpunkte auf der Erde, und wenn ihr mit eurer geistigen Arbeit beginnt, wenn ihr betet, wenn ihr segnet, wenn ihr diese Ansprachen sprecht, dann werdet ihr immer lichter. Denn euer Herz ist mit dabei und aus eurem Herzen heraus strömt die Liebe, und eure Auren weiten sich. Und wir sehen dann die Seelen, die um euch herum sind, die euch gebannt zuhören. Ihr gebt ihnen Kraft und Zuversicht mit euren Worten. Ihr gebt ihnen eine große Hoffnung, endlich diesen dunklen Zuständen zu entkommen, in denen sie leben. Denn sie selbst sehen keinen Ausweg sie sind unwissend.
Und wenn wir euch dann so tätig sehen, ist die Freude sehr groß, denn dann arbeitet ihr mit uns Hand in Hand. Das ist die tägliche Arbeit für uns hier im Geistigen, Seelen zu retten, dem Nächsten zu dienen, ihm zu helfen in seiner Schwachheit und in seiner Ausweglosigkeit. Das ist Mein Auftrag an euch, Meine Kinder. Beherzigt ihn und werdet tätig in Meinem Namen.
Eure Geschwister aus der ewigen Heimat sind mit euch. Sie gehen aus dem Licht in diese dunklen Sphären hinein, um mitzuhelfen. Und Mein Geist ist immer mit ihnen und mit euch, denn Mein Geist ist überall. Er durchdringt alles, und er ist euer Schutz und Schild.
Ich danke euch für euer Zuhören. Ich segne euch, und Ich berühre eure Herzen mit Meinem Licht und mit Meiner Liebe, und Mein Frieden ist mit euch, Meine geliebten Kinder. Ich gebe euch Kraft und Zuversicht für euch selbst, und ihr wisst, ihr könnt immer aus Mir Kraft und Zuversicht schöpfen, denn Meine Quelle ist unerschöpflich, Meine Quelle fließt immer. So seid gesegnet und behütet und gestaltet den Abend noch so, wie euch zumute ist. Halleluja. Amen. Amen. Amen.

HK

                                                                                                                                                                      nach oben ^