1. [ Welche Browser-Einstellungen sind empfehlenswert? ]
  2. [ Wie ändert man die Link-Farben auf unserer Webseite? ]  brwie
  3. [ Wie stuft man unsere Webseite als vertrauenswürdig ein? ]

   

Tipps für Browser-Einstellungen und Link-Farben

 

 

LLKN2  2017

 

[Sitemap]

   

Wichtige Info ab Mitte 2009: Der neue Internet-Explorer Version 8 (= IE 8) zeigt unsere Internetseiten anders an als frühere Versionen. Deshalb haben wir uns entschlossen, unsere Webseiten dem (neuen) IE 8 anzupassen, denn dieser - als sehr sicher getestete Browser - wird mehr und mehr Verbreitung finden.

Abb. 1

Falls Ihnen bei der Betrachtung unserer - vor allem älterer - Webseiten im oberen Bereich "optische Sprünge" auffallen (Abb. 1) und Sie diese unerwünschte Interpretation vermeiden wollen, empfehlen wir Folgendes:

Der IE 8 besitzt eine sogenannte "Kompatibilitätsansicht", der die Version 8 auf eine frühere Version zurücksetzt und unsere "alten" Webseiten damit wie gewohnt anzeigt. Diese Kompatibilitätsansicht kann man im IE 8 z. B. auf folgende Art "einschalten":

Abb. 2

  1. Führen Sie den Mauspfeil ungefähr in den Bereich, der in Abb. 2 mit der grünen Raute <1> gekennzeichnet ist.
  2. Klicken Sie die rechte Maustaste.
  3. Klicken Sie (mit der linken Maustaste) im aufklappenden Kontextmenü auf: Schaltfläche "Kompatibilitätsansicht". Damit wird ein Häkchen gesetzt <2> und es erscheint die Schaltfläche <3>
  4. Immer wenn eine unserer Webseiten diese "Sprünge" in der Darstellung zeigt ( wie in Abb. 1), klicken Sie bitte auf die Schaltfläche "Kompatibilitätsansicht" <3>.

Eine weitere Methode geht über das Menü "Seite" (rechter Bereich in den Symbolleisten). Im Kontextmenü klicken Sie auf "Kompatibilitätsansicht" und schalten diese damit ein.

 


 

Unsere Website ist optimiert für eine Auflösung von 1024 x 768 Pixel.
Der Text sieht am ausgewogensten aus mit dem Schriftgrad "Größer".
Vorgehensweise: 1) Menü ANSICHT >> Schriftgrad >> Größer    oder...
                               2) [Strg+Scrollrad der Maus]

Es kann nötig sein, in jeden der drei Frames zu klicken und dort die Schriftgröße separat einzustellen.

Bei höherer Auflösung als 1024 x 768 Pixel verschieben sich evtl. die Bildelemente ungünstig und der Seitenhintergrund wiederholt sich am rechten Rand.

Wie kann ich die Auflösung meines Monitors verändern?
Auf dem Windows-Eröffnungsbildschirm (Desktop) Rechtsklick auf eine freie Stelle  >> Eigenschaften  >> Einstellungen  >> Bildschirmauflösung  >> Wahlschalter mit gedrückter linker Maustaste zwischen "Niedrig" und "Hoch" entsprechend verschieben  >> OK

Empfehlenswert ist als Standard-Schriftart: ARIAL.
Menü EXTRAS >> Internetoptionen >> Allgemein >> Schriftarten >> Schriftart für Webseiten >> ARIAL

 

 

Unsere Website ist optimiert für eine Auflösung von 1024 x 768 Pixel.
Leider interpretiert Firefox die Bildkoordinaten anders als der Inet-Explorer. Dadurch ergeben sich zum Teil überraschende Anordnungen, die vom Webmaster zwar nicht beabsichtigt, jedoch unvermeidlich sind.

Empfehlungen:

  1. In Firefox die Schriftgröße so einstellen, dass der Scrollbalken im Navigationsframe (linker Bildrand) gerade verschwindet [Strg+Scrollrad der Maus].
  2. In den Banner-Frame (oberer Bildrand) klicken und nach unten scrollen. Dadurch wird (optisch) Höhe für den Haupt-Frame freigegeben.
  3. Evtl. kurzfristig den Microsoft-Browser verwenden (Einstellungen siehe oben) oder die Einschränkungen tolerieren.
    Probleme bei Downloads und dgl. bitte an den Webmaster mailen.

 

 

Bitte beachten:
     Menü ANSICHT >> Seitendarstellung >> Autorenmodus aktivieren
     (Im Benutzer-Modus sieht die Website sehr bescheiden aus)
Optimal: Auflösung von 1024 x 768 Pixel.
Leider interpretiert Opera die Bildkoordinaten anders als der Inet-Explorer. Dadurch ergeben sich zum Teil überraschende Anordnungen, die vom Webmaster zwar nicht beabsichtigt, jedoch unvermeidlich sind.

Empfehlungen:

  1. In Opera den Zoom so einstellen, dass der Text im Haupt-Frame (rechter Bildrand) gerade gut lesbar ist [Strg+Scrollrad der Maus].
  2. In den Banner-Frame (oberer Bildrand) klicken und nach unten scrollen. Dadurch wird (optisch) Höhe für den Haupt-Frame freigegeben.
  3. Evtl. kurzfristig den Microsoft-Browser verwenden (Einstellungen siehe oben) oder die Einschränkungen tolerieren.
    Probleme bei Downloads und dgl. bitte an den Webmaster mailen.

    


  1. [ Welche Browser-Einstellungen sind empfehlenswert? ]
  2. [ Wie ändert man die Link-Farben auf unserer Webseite?
  3. [ Wie stuft man unsere Webseite als vertrauenswürdig ein? ]

linkfarben

  1. Rufen Sie im Internet-Explorer die EXTRAS auf.
     
     
  2. Wählen Sie hier den untersten Eintrag INTERNETOPTIONEN.
     
     
  3. Auf der Registerkarte ALLGEMEIN klicken Sie auf den Schalter EINGABEHILFEN.
     
     
  4. Im neuen Fenster setzen Sie ein Häkchen bei FARBANGABEN AUF WEBSEITEN IGNORIEREN und schließen mit OK.


     
  5. Ergebnis (Bildqualität stark reduziert):
     

txtmrke3     


  1. [ Welche Browser-Einstellungen sind empfehlenswert? ]
  2. [ Wie ändert man die Link-Farben auf unserer Webseite?
  3. [ Wie stuft man unsere Webseite als vertrauenswürdig ein? ]

  1. Rufen Sie im Internet-Explorer die EXTRAS auf.
     
     
  2. Wählen Sie hier den untersten Eintrag INTERNETOPTIONEN.
     
  3. Auf der Registerkarte SICHERHEIT (1) klicken Sie auf VERTRAUENSWÜRDIGE SITES (2),
    danach auf den Button SITES (3).

     
     
  4. Im sich öffnenden Fenster tippen Sie entweder einmalig unsere Web-Adresse ein oder
    kopieren diese mit [F6] (=Adresszeile markieren), [Strg+C] (=Adresszeile in die Zwischen-
    ablage) und [Strg+V] (=einfügen aus der Zwischenablage) aus dem Browser ins gewünschte
    Feld (1). Button HINZUFÜGEN (2), SCHLIESSEN (3) und Internetoptionen mit OK (4) beenden.

     

 

Falls Sie mit unseren Tipps nicht weiterkommen oder wenn sich sonstige Fragen ergeben sollten, dann senden Sie uns Ihre Anfrage bitte per E-Mail und schildern kurz Ihr Anliegen. Wir werden uns bemühen, Ihnen zu helfen!
 

     

 


fWR_Downloads:     1. 891016 als .doc [60 KB]          2. 891016 als .pdf [917 KB]

_